Herzrhythmusstörungen.txt

Card Set Information

Author:
draltan
ID:
64731
Filename:
Herzrhythmusstörungen.txt
Updated:
2011-02-07 16:23:10
Tags:
Pharmakologie
Folders:

Description:
Pharmakologie
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user draltan on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Definition Arrhytmien
    Störungen der Erregungsbildung und / oder -fortleitung
  2. Ursachen für Arrhytmien
    • myokardial
    • hämodynamisch
    • extrakardial
  3. Einteilung der Rhythmusstörungen
    • nach Frequenz
    • nach anatomischem Ursprung
  4. Wann bestheht eine Behandlungsindikation ?
    • bei objektiven Symptomen infolge gestörter Hämodynamik
    • bei potentiell malignen Herzrhythmusstörungen
  5. Therapie der Herzrhythmusstörungen
    • Klassische Antiarrhythmika
    • Antiarrhythmika im engeren Sinne
    • Modalitäten wie Kardioversion
  6. Klassische Antiarrhythmika
    • Natriumkanalblocker
    • Betablocker
    • Kaliumkanalblocker
    • Kalziumantagonisten
  7. Antiarrhythmika im engeren Sinne
    • Digitalis
    • Parasympatholytika
    • Sympathomimetika
  8. Therapie der Sinustachykardie
    • Der auslösende Stressor soll behandelt werden.
    • Betablocker wirken hier symptomatisch
  9. Vorhofflattern
    • Kardiovesion ist am wirkungsvollsten
    • Nach Wiederherstellung des Sinusrhythmus :
    • Rhythmuserhalt
    • Frequenzkontrolle
    • Prävention systemischer Embolien
  10. Therapie Vorhofflimmern
    • Starke Symptome : Kardioversion
    • Andere Fälle : Frequenzsenkung
  11. Kammerflimmer
    Man therapiert akut und prophylaktisch
  12. Was ist bei Antiarrhytmika zu beachten
    • Sie sind sehr toxisch-
    • Betablocker, ACE-Inhibitoren, antianginöse Therapie und egelmäßige Elektrolytkontrollen sind sinnvoll

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview