Perioperativer Flüssigkeitsbedarf.txt

Card Set Information

Author:
draltan
ID:
64751
Filename:
Perioperativer Flüssigkeitsbedarf.txt
Updated:
2011-02-07 16:55:46
Tags:
Chirurgie
Folders:

Description:
Chirurgie
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user draltan on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Wasseraufnahme
    • Trinkmenge : 1500 ml
    • Nahrung : 800 ml
    • Oxidationswasser : 300 ml
  2. Wasserabgabe
    • Urin : 1500 ml
    • Stuhl : 100 ml
    • Perspiratio insensibilis :
    • Lunge : 400 ml
    • Haut : 500 ml
  3. Wasserabgabe bei Fieber
    pro 1°C 2-5 ml/kg/Tag Schweiß
  4. Woraus setzt sich der perioperative Flüssigkeitsbedarf ?
    • Basisbedarf
    • Verluste während der Operation
  5. Defizit aufgrund Nahrungskarenz
    nur Oxidationswasser (300 ml) bei Nüchternheit
  6. Verluste während der Operation
    • Beatmung
    • offene Körperhöhlen
    • Verluste in dritten Raum
  7. Kalkulation des Basisbedarfs
    4:2:1 Regel
  8. Was ist 4:2.1 Regel ?
    • 4 ml/kg/h für die ersten 10 kg Körpergewicht
    • 2 ml/kg/h für jedes Kilogramm über 10 kg/KG
    • 1 ml/kg/h für jedes Kilogramm über 20 kg/KG
  9. Verluste während der OP
    • Kleiner Eingriff : 4 ml/kg/h (Leistenhernie)
    • Mittlerer Eingriff : 6 ml/kg/h (Cholezystektomie)
    • Großer Eingriff : 8 ml/kg/h (Gastrektomie)
  10. Perioperativer Basisbedarf bei einem Patienten mit 70 kg Cholezystektomie
    • Basisbedarf : (4x10)+(2x10)+(1x50) = 110 ml/h +
    • Verlust während der OP : 6x70 = 420 ml/h +
    • Präoperativer Nüchternheitsdefizit
  11. Wie berechnet man präoperativer Nüchternheitsdefizit ?
    Basisbedarf x Stunden Nüchternheit
  12. Vorgehen bei akuten Blutverlusten bis 20% (1-1,5 L beim Erwachsenen)
    kristalloide und küntsliche kolloide Lösungen
  13. Beim Abfall des Hämatokrits auf Werte von unter 25% sbi 30%
    Transfusion von Erythrozytenkonzentraten (abhängig von der Gesamtsituation des Patienten)
  14. Wie erhöht Ery-Konzentrat den Hb-Wert ?
    3-4 ml/kg KG Ery-Konzentrat erhöhen den Hb-Wert um 1 g/dl
  15. Gefrorenes Frischplasma
    Wenn die plasmatischen Gerinnungsfaktoren durch Verlust und/oder Verdünnung so weit abgesunken sind, daß eine plasmatisch bedingte Gerinnungsstörung auftritt
  16. Wie erhöht Firschplasma die Gerinnungsfaktoren ?
    1 ml/kg KG FFP erhöhen die Gerinnungsfaktoren un ca 1%
  17. Transfusion von Thrombozyten
    Wenn die Thrombozytenwerte auf unter 30000-50000/ul absinken und eine thrombozytäre Blutungsneigung auftritt.

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview