Infektionen.txt

Card Set Information

Author:
draltan
ID:
64753
Filename:
Infektionen.txt
Updated:
2011-02-07 16:56:29
Tags:
Chirurgie
Folders:

Description:
Chirurgie
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user draltan on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Kardinalsymptome einer akuten Entzündung
    • Rötung (Rubor)
    • Schmerz (Dolor)
    • Schwellung (Tumor)
    • Überwärmung (Calor)
    • Funktionseinschränkung (Functio laesa)
  2. Abszedierende Entzündungen
    • Schwere Durchblutungsstörung
    • ⇒Nekrose, die von Granulozyten durchsetzt ist.
    • ⇒Die Granulozytensezernieren proteolytische Enzyme.
    • ⇒Diese Enzyme lösen das nekrotische Gewebe auf.
    • ⇒Es entsteht ein mit Eiter und Bakterien gefüllter Hohlraum
    • ⇒Granulationsgewebe bildet im späteren Stadium eine Abszessmembran
  3. Typische Erreger der abszedierenden Entzündungen
    Staphylococcus aureus
  4. Phlegmone
    Der Erreger breitet sich diffus im locker-faserigen Bindegewebe uas
  5. Typische Erreger der Phlegmone
    Kokken, insbesondere Streptokokken
  6. Erysipel
    Sonderform der phlegmonösen Infektionen
  7. Unterschied zwischen Phlegmone und Erysipel
    Deutliche Abgrenzung zum gesunden Geebe bei Erysipel
  8. Erreger der Erysipel
    ϐ-hämolysierende Streptokokken
  9. Empyem
    Eiteransammlung in einem vorgebildeten Hohlraum wie z.B. Pleura, Peritoneum, Herzbeutel und Gelenken
  10. Lymphangitis
    entzündung der intra- und subkutanen Lymphbahnen, meist ausgehend von Hautläsionen
  11. Was ist typisch bei Lymphangitis ?
    Ein scharf begrenzter Streifen im Verlauf der infizierten Lymphbahnen
  12. Erreger der Lymphangitis
    Staphylokokken oder Streptokokken
  13. Lymphadenitis
    Entzündung oberflächiger und tiefer gelegener Lymphknoten oft Folge einer Lymphangitis
  14. Erreger der Lymphadenitis
    Staphylokokken oder Streptokokken
  15. Sepsis
    Massive Bakteriämie und generalisierte, vital bedrohliche Infektion des Körpers
  16. Follikulitis
    Entzündung des Haarfollikels
  17. Perifollikulitis
    = Furunkel : Ausdehnung der Follikulitis auf die Talgdrüsen
  18. Karbunkel
    Konfluierende Furunkel
  19. Sterilisation
    Entkeimung : Abtötung aller lebenden Substanzen = Bakterien und einschließlich Bakteriensporen, Viren, sonstiger Krankheitserreger
  20. Desinfektion
    Abtötung aller pathogenen Keime, wobei einige widerstandsfähige Bakterinesporen (Tetanus, Gasbrand, Milzbrand) überleben können
  21. Steril
    keimfrei
  22. Desinfiziert
    frei von infektiösen Keimen
  23. Asepsis
    Pathogene Keime werden von Patienten ferngehalten (steriles Arbeiten) = vollkommende Keimfreiheit = Sie wird durch Sterilisation erhalten.
  24. Worauf bezieht sich der Begriff “Asepsis” ?
    auf Gegenstände, die mit dem Patienen in Berührung kommen
  25. Antisepsis
    Alle Maßnahmen zur Verminderung von infektiösen Keimen und damit zur Verhinderung einer Infektion
  26. Was sind antiseptische Maßnahmen ?
    • Die Desinfektion von Oberflächen, Materialien und Gegenständen
    • Die Desinfektion von Wunden

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview