Statisktik Grundlagen

Card Set Information

Author:
blytin
ID:
76714
Filename:
Statisktik Grundlagen
Updated:
2011-04-02 03:16:46
Tags:
Statistik
Folders:

Description:
Statistik BO 1.Semester
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user blytin on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Was ist Statistik
    • 1. Datensammlung zu Themen
    • 2. Wissenschaftliche Erhebung & Analayse von Daten
  2. Nenne die Unterarten von Statistik
    • 1. Deskriptive Statistik. Daten werden mittels Kerngröße beschrieben + Pic
    • 2.Wahrscheinlichkeitrechnung
    • 3. Analytische bzw deduktive/induktive Stat.-allgemeingültige Schüsse
  3. Nenne Bsp. für Quellen statistischer Daten
    • Amtliche: Eurostat, Stadt. Bundesamt statis. Ländesämter
    • Privat: ifo, IWH, RWI
  4. Quellen für deskriptive Statistik
    Gfk, Infas
  5. Grundgesamtheit
    Menge aller Merkmalsträger ( Einheit, Unit )
  6. Abgrenzungsmerkmal
    • Sachlich ( Arbeitslose)
    • Räumlich ( DE )
    • Zeitliche ( 2008 )
  7. Teilgesamtheit/Stichprobe
    Ein Teil der Elemnte aus der Gesamtheit. ( Studente im Hörsaal)
  8. Merkmalsträger (Einheit)
    • Element der Grundgesamtheit/Stichprobe. Träger der Statistischen Information
    • Bsp: Student Peter
  9. Merkmal/Variable
    • Eigenschaft des statistischen Elements/M.träger.
    • ( Nicht mit Identifikationsmerkmal verwechseln)
    • Bsp: Einkommen Peter?
  10. Merkmalsausprägung
    • Der Wert, der bei der Beobachtung bei Merkmalsträger festgestellt wurde.
    • Bsp: Blond
  11. Erhebung
    Festellung der Merkmalsauspägung von Merkmalen bei den Merkmalsträgern
  12. Was bedeutet Skala in der Statistik
    Vorschrift, nach der jedem Mermalträger einer Gesamtheit genau eine Merkmalsausprägung zugeordnet werden kann
  13. Welche Skala gehört zur Qualitative Variable
    • Nominalskala. Dient nur der Kennzeichnung. Keine Rangfolge. Bsp: Haarfarbe
    • Merkmalsträger wird Name zugeordnet
  14. Welche Skala gehört zur Rangvariable
    • Ordinalskala. Wenn die Merkmalsausprägung zusätzlich eine Rangfolge zum Ausdruck birngt. Bsp: Noten
    • Merkmalsträger wird Rangnummer oder Rangbezeichnung zugeordnet
  15. Quantitative Variable
    • Meterische/Verhältnisskala. Jedem Merkmalsträger wird eine reele Zahl zugeordnet. Es gibt einen natürlichen Nullpunkt.
    • Bsp: Müller hat doppelt so viele Kinder-KEIN RANG!!
  16. Wie heißen Quantitative Variable oder Merkmale
    • 1. diskret: Auspägung kann nur isolierte Zahlen annehmen
    • Bsp: Kinderzahl 1 2 2 --NUR GANZE ZAHLEN
    • 2. stetig: Wenn man alle Zahlenwerte des Intervalls annehmen kann
    • Bsp: Gewicht 83,55 Kg AUCH DEZIMAL ZAHLEN
  17. Zähle Variablentypen und deren Skalen auf
    • 1. qualitativ-Skala:Nominal-Variable:Partei-M.Ausprägung: CDU
    • 2. Rang-Skala: Ordinal-Variable:Noten-M.Ausprägung: 1,2,3,4
    • 4. quantitativ-Skala:Meterisch/Verhältnisskala-Variable: Alkohol im Blut-M.Ausprägung: 0;0,2....

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview