Präpositional-Ergänzungen

Card Set Information

Author:
thuyfranke
ID:
77023
Filename:
Präpositional-Ergänzungen
Updated:
2011-04-10 15:40:30
Tags:
grammatik präpositionen
Folders:

Description:
Verb + Präposition
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user thuyfranke on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. abhängen - hing ab - hat abgehangen
    von
  2. ableiten - leite ab - hat abgeleitet AKK
    (gedanklich aus etwas folgen)
    aus zB. Mann kann das Wort "Fenster" aus dem Lateinischen ableiten.
  3. absehen - sieht ab - hat abgesehen
    (aus etwas verzichten, was einem zustehen würde)
    von zB. Wenn man vom schlechten Wetter absieht, war unser Urlaub schön.
  4. achten - achtete - geachtet
    auf AKK
  5. anfangen (AKK) - fing an - hat angefangen
    mit
  6. anworten - antwortete - hat geantwortet
    auf AKK zB. Ich habe seinen Brief schon geantwortet.
  7. arbeiten - arbeitete - hat gearbeitet
    (sich beschäftigen mit)
    an DAT zB. Die Autorin arbeitet an einem neuen Roman.
  8. sich ärgern - ärgerte sich - hat sich geärgert

    sich aufregen - regte sich auf - hat sich aufgeregt
    über
  9. aufhören - hörte auf - hat aufgehört

    aufgeben - gab auf - hat aufgegeben
    mit
  10. ausgehen - ging aus - ist ausgegangen
    von
  11. sich bedanken - bedankte sich - hat sich bedankt

    sich entschuldigen - entschuldigte sich - hat sich entschuldigt
    • bei (jemandem)
    • für (etwas)
  12. sich befassen - fasste sich - hat sich befasst
    (sich beschäftigen mit)
    mit zB. Mein mann befasst sich mit der Kamera.
  13. beginnen (AKK) - begann - hat begonnen
    mit
  14. beitragen (beiträgst/beiträgt) - beitrug - hat beitragen


    (sich beteiligen an)
    zu zB. In vielen Familien müssen die Kinder zum Lebensunterhalt beitragen.
  15. sich bemühen - bemühte sich - hat sich bemüht

    (arbeiten an)
    um
  16. berichten - berichtete - hat berichtet
    über
  17. beruhen - beruhte - hat beruht
    (als Grundlage/ Ursache haben)
    auf DAT zB. Diese Geschichte beruht auf Tatsachen
  18. sich beschäftigen - beschätigte sich - hat sich beschäftigt
    mit
  19. sich beschränken - beschränkte sich - hat sich beschränkt
    auf AKK zB. Ich will nicht lange reden, sondern mich auf die wichtigsten Punkte beschränken.
  20. sich beschweren - beschwerte sich- hat sich beschwert
    • bei (jemandem)
    • über (etwas)
  21. bestehen - bestand - bestanden

    (verlangen)
    (beinhalten)
    (zum Inhalt haben)
    • auf DAT: zB. Er besteht auf seinem Recht. / Ich bestehe darauf, dass du dich bei mir entschuldigst!
    • aus DAT: zB. Das T-shirt besteht aus reiner Baumwolle.
    • in DAT: Die Aufgabe des Rechnungshofes besteht in der Kontrolle der Staatsausgaben.
  22. sich beteiligen - beteiligte sich - hat sich beteiligt

    teilnehmen (nimmst/nimmt teil) - nahm teil - hat teilgenommen.
    an DAT
  23. sich bewerben (bewirbst/bewirbt) - bewarb sich - hat sich beworben
    • bei (einer Firma)
    • um (eine Stelle)
  24. bitten AKK - bat - hat gebeten
    um zB. Er hat mich um Geld gebeten.
  25. danken DAT - dankte - hat gedankt
    für
  26. denken - dachte - hat gedacht
    an AKK
  27. diskutieren - diskutierte - hat diskutiert
    • mit (jemandem)
    • über (etwas)
  28. sich eignen - eignete sich - hat sich geeignet
    • für (ein Sach): zB. Diese Geschichte eignet sich für einen Film.
    • zu (einer Aktivität/ einem Ablauf): zB. Dieser Bleistift eignet sich sehr gut zum Zeichnen.
  29. eindringen - drang ein - ist eingedrungen
    (durch eine Hindernis gelangen od. mit Gewalt betreten)
    (jmdn. bedrohen)
    • in AKK: zB. Das Regenwasser dringt in den Erdboden ein. / Der Täter ist durch das Fenster ins Haus eindrungen.
    • auf jmdn. : zB. Die Reporter drangen mit Fragen auf sie ein.
  30. eingehen - ging ein - ist eingegangen
    (sich befassen mit / ein Angebot, einen Vorschlag akzeptieren)
    (jmdn. heiraten)
    • auf AKK: zB. Auf meine Fragen ist er überhaupt nicht eingegangen.
    • mit jmdm. (geschr.)
  31. eintreten (trittst ein/tritt ein) - trat ein - ist eingetreten
    (sich einsetzen/ engagieren für jmdn/etw.)
    für
  32. einwirken - wirkte ein - hat eingewirkt
    (jmdn./etw. beeinflussen od. eine Wirkung haben werden)
    auf AKK zB. Lassen Sie das Einigungsmittel etwa zehn minuten auf den Fleck einwirken!
  33. sich entscheiden - entschied sich - hat sich entschieden
    (von mehreren Persönen/Möglichkeiten wählen)
    • für AKK
    • gegen AKK
  34. entscheiden - entschied - hat entschieden
    (durch seine Autorität eine bestimmte Richtung geben)
    * OHNE sich
    über
  35. sich entschliessen - entschloss sich - hat sich entschlossen
    (den Will haben, etw. zu tun)
    zu
  36. entstehen - entstand - ist entstanden
    (werden)
    aus zB. Aus Raupen entstehen später Schmetterlinge.
  37. sich ergeben (ergibst/ ergibt) - ergab sich - hat sich ergeben
    (Einen Schluss od. e.e Folgerung einer Analyse od. e.s intellektuelle Prozesse)
    folgen - folgte - ist gefolgt
    schliessen - schloss - hat geschlossen

    (ertragen)
    • aus: zB. Aus dem Gesagten ergibt sich, dass dieser Plan unrealistisch ist.
    • in AKK
  38. erinnern AKK - erinnerte - hat erinnert
    an AKK
  39. erkennen AKK - erkannte - hat erkannt
    an DAT
  40. sich erkundigen - erkundigte sich - hat sich erkundigt
    (eine Auskunft bekommen wollen)
    nach
  41. ersetzen AKK - ersetzte - hat ersetzt
    (einen Ersatz leisten)
    • durch
    • zB. Man kann Zucker durch Süssstoffe ersetzen.
  42. fliehen - floh - ist geflohen
    (flüchten)
    • vor (jmdm./ etw.)
    • zB. Tausende fliehen vor Hochwasser aus der Stadt.
  43. fragen AKK - fragte - hat gefragt
    nach
  44. sich freuen - freute sich - hat sich gefreut
    • auf AKK (Gegenwart, Zukunft)
    • über AKK (Vergangenheit)
  45. führen - führte - hat geführt
    zu zB. Die Überlegungen führten zu einem vernünftigen Ergebnis.
  46. sich fürchten - fürchte sich - hat sich gefürchtet
    vor DAT
  47. gehören - gehörte - hat gehört
    zu
  48. gelten (gilst/gilt) - galt - hat gegolten
    (gültig sein)
    für
  49. gewöhnen AKK - gewöhnte - hat gewöhnt
    an AKK
  50. glauben - glaubte - hat geglaubt
    an AKK
  51. gratulieren DAT - gratulierte - hat gratuliert
    zu
  52. halten AKK (hälst/hält) - hielt - hat gehalten
    für
  53. handeln - handelte - hat gehandelt
    (kaufen und verkaufen)
    (um einen günstigen Preis zu erzielen)
    mit (etw. / jmdm.)
  54. hinausgehen - ging hinaus - ist hinausgegangen
    (übertreffen)
    über zB. In Oslo geht die Lufttemperatur nur selten über 25 Grad hinaus.
  55. hinweisen (AKK) - wies hin - hat gewiesen
    (aufmerksam machen)
    auf AKK zB. Ein Schild mit einem Ausrufezeichen weist (die Verkehrsteilnehmer) auf eine Gefahr hin.
  56. hoffen - hoffte - hat gehofft
    auf AKK
  57. informieren AKK - informierte - hat informiert
    (benachrichtigen AKK von)
    über
  58. sich interessieren - interessierte sich - hat sich interessiert
    für
  59. sich irren - irrte sich - hat sich geirrt
    in DAT
  60. kämpfen - kämpfte - hat gekämpft
    • für/gegen (jmdn. od. etw.)
    • um (einen Gewinn)
  61. klagen - klagte - hat geklagt
    (jammern)
    über zB. Die Bauern klagten über den viel zu nassen Sommer.
  62. sich konzentrieren - konzentrierte sich - hat sich konzentriert
    auf AKK
  63. sich kümmert - kümmerte sich - hat sich gekümmert
    um
  64. lachen - lachte - hat gelacht
    über (etw./jmdn.)
  65. leiden - litt - hat gelitten
    • an DAT (Krankheiten)
    • unter DAT (grossem Problem od. Kummer)
  66. nachdenken - dachte nach - hat nachdedacht
    über
  67. liegen - lag - hat gelegen
    an DAT zB. Die schlechte Tonqualität liegt am defekten Lautsprecher.
  68. sich orientieren - orientierte sich - hat sich orientiert
    an DAT zB. Autofahrer können bei schlechten Sichtverhältnissen an der weissen Mittellinie orientieren.
  69. profitieren - profitierte - hat profitiert
    von
  70. protestieren - protestierte - hat protestiert
    gegen
  71. rechnen - rechnete - hat gerechnet
    (sparsam wirtschaften od. auf etw. erwarten)
    mit zB. Unsere Firma rechnet mir einem weiteren Anstieg der Rohölpreise.
  72. rechnen AKK - rechnete - hat gerechnet
    (als Teil von etw. betrachten)
    zu zB. Ich rechne ihn zu meinen guten Freunden.
  73. sich richten - richtete sich - hat sich gerichtet
    nach zB. Die Steuer richtet sich nach der Höhe des Einkommens.
  74. schätzen AKK - schätzte - hat geschätzt
    auf AKK zB. Man schätzt den Unfallschaden auf 5000 Euro.
  75. schützen AKK - schützte - hat geschützt
    vor DAT zB. Eine gute Donnenbrille schützt die Augen vor UV-Strahlung.
  76. sorgen - sorgte - hat gesort
    für
  77. sich spezialisieren - spezialisierte sich - hat sich spezialisiert
    auf AKK zB. Unsere Firma hat sich auf die Produkttion von Ersatzteilen spezialisiert.
  78. sprechen - sprache - hat gesprochen
    über
  79. sterben (stirbst / stirbt) - starb - ist gestorben
    an DAT zB. Lars Tante ist an Krebs gestorben.
  80. stossen - stiess - ist gestossen
    auf AKK
  81. suchen - suchte - hat gesucht
    nach
  82. teilnehmen (nimmst teil/ nimmt teil) - nahm teil - hat teilgenommen
    an DAT
  83. trauern - trauerte - hat getrauert
    (traurig sein über)
    um
  84. trennen AKK - trennte - hat getrennt
    von
  85. übereinstimmen - stimmte überein - hat übereingestimmt
    (passen)
    mit zB. Das Ergebnis stimmt exakt mit der Prognose überein.
  86. überreden AKK - überredete - hat überredet
    (überzeugen AKK von)
    zu
  87. sich unterhalten - unterhaltete sich - hat sich unterhaltet
    über
  88. unterscheiden AKK - unterschied - hat unterschieden
    • von
    • zwischen D
  89. sich unterscheiden - unterschied sich - hat sich unterschieden
    (in einer bestimmten Hinsicht aufweisen)
    • in DAT
    • durch AKK
  90. sich verabschieden - verabschiedete sich - hat sich verabschiedet
    von
  91. verbinden AKK - verbindete - hat verbindet
    mit
  92. verfügen - verfügte - hat verfürgt
    (besitzen, haben)
    über
  93. vergleichen AKK - vergleichte - hat vergleicht
    mit
  94. verhandeln - verhandelte - hat verhandelt
    über
  95. sich verlassen (verlässt) - verliess sich - hat sich verlassen
    auf AKK zB. Verlass dich nicht auf dein Glück, sondern lern!
  96. versorgen AKK - versorgte - hat versorgt
    mit zB. Das Rote Kreuz versorgte die Erdbebenofer mit Wolldecken.
  97. verstehen AKK - verstand - hat verstanden
    unter DAT zB. Unter Glück versteht jeder etwas anders.
  98. verstossen (verstösst) - verstiess - verstossen
    (ein Gesetz, eine Bestimmung, eine Vorschrift verletzt, widderhandeln)
    gegen AKK zB. Wer hier raucht, verstösst gegen die Hausordnung.
  99. verwechseln AKK - verwechselte - hat verwechselt
    (vertauschen)
    mit
  100. verweisen - verwies - verwiesen
    (hinweisen, aufmerksam machen)
    auf AKK
  101. verzichten - verzichtete - hat verzichtet
    auf AKK
  102. vorbereiten AKK - bereitete vor - hat vorbereitet
    auf AKK
  103. warnen AKK - warnte - hat gewarnt
    vor DAT
  104. warten - wartete - hat gewartet
    auf AKK
  105. sich wenden - wendete - hat sich gewendet
    • an jmdn. zB. ich werde mich mit dieser Frage an das Sozialamt wenden.
    • gegen zB. Wir wenden uns gegen diese unberechtigten Vorwurfe.
  106. werden (wirst / wird) - wurde - ist geworden
    • aus: zB. Aus Raupen werden später Schmetterlinge.
    • zu: zB. Unter Druck und Hitze wird Kalkstein zu Mamor.
  107. wirken - wirkte - hat gewirkt
    auf AKK zB. Dieses Medikament wirkt auf den Blutdruck.
  108. sich wundern - wunderte sich - hat sich gewundert
    über
  109. zählen (A) - zählte - hat gezählt
    zu zB. Früher zählte man die Bakterien zu den Pflanzen.
  110. zurückführen AKK - führte zurück - hat zurückgeführt
    auf AKK zB. Der Arzt führt den plötzlichen Tod des Mannes auf einen Herzinfarkt zurück.
  111. zusammenhängen - hing zusammen - hat zusammengehangen
    mit zB. Mein Kopfschmerzen hängen mit einer Erkältung zusammen.
  112. zusammenstossen - stiess zusammen - ist zusammengestossen
    mit
  113. zweifeln - zweifelte - hat gezweifelt
    an DAT
  114. es fehlt (DAT)
    an DAT zB. Es fehlt uns an Geld.
  115. es geht
    um (ein Thema)
  116. es handelt sich
    (um etw. gehen)
    um (bei)
  117. es kommt an
    auf AKK
  118. es kommt
    zu
  119. abbringen AKK - brachte ab - hat abgebracht
    (jmdn überreden, etw. nicht zu tun)
    von (Plan)
  120. ankommen - kam an - ist angekommen
    (es geht um)
    auf AKK zB. Viele Bewerbungstests kommt es auf Schnelligkeit.
  121. (sich) anpassen - passte an - hat angepasst
    ( DAT gewohnt sein / sich gewöhnen)
    an AKK
  122. auffordern AKK - forderte auf - hat aufgefordert
    (von jmdm offiziell verlangen, dass er etw. tut)
    zu zB. Profressor Kraus wurde dazu gefordert, die Eröffungsrede zu halten.
  123. aufmerksam machen AKK - machte aufmerksam - hat sich aufmerksam gemacht
    auf AKK
  124. aufrufen AKK - rief auf - hat aufgerufen
    (auffordern)
    zu zB. Die Bewölkerung wurde zu AKtionen gegen Fremdenfeinlichkeit aufgerufen.
  125. sich auswirken - wirkte sich aus - hat sich ausgewirkt
    auf AKK zB. Die nur zögernd anlaufende Konjunktur wirkt sich nocht nicht auf die Arbeitsmarkt aus.
  126. (sich) befreien - befreite - hat befreit
    von
  127. begrenzen AKK - begrenzte - hat begrenzt
    auf AKK
  128. begründen AKK - gründete - hat gegründet
    (neu schaffen)
    mit
  129. benötigen AKK - benötigte - hat benötigt
    (bedürfen)
    • für
    • zu
  130. benutzen AKK - benutzte - hat benutzt
    • für
    • zu
  131. berechtigen AKK - berechtigte - hat berechtigt
    zu
  132. sich berufen - rief sich - hat sich berufen
    (jmdn als Zeuge od. etw. als Beweis od. Rechtfertigung nennen)
    auf AKK zB. Der Theologe berief sich auf die Lehrmeinung der Kirche.
  133. sich beziehen - bezog sich - hat sich bezogen
    (oft in formellem Brief)
    auf AKK zB. Ich beziehe mich auf Ihr Schreiben vom 30.06.
  134. delegieren - delegierte - hat delegiert AKK
    (übertragen/ übergeben)
    an AKK zB. Ein Chef muss Aufgaben an seine Mitarbeiter delegieren.
  135. dienen - diente - hat gedient
    (für etw. nützlich sein)
    zu
  136. drohen DAT - drohte - hat gedroht
    mit
  137. (sich) einfügen - fügte ein - hat eingefügt
    (anpassen)
    in AKK
  138. Beinsetzen AKK - setzte ein - hat eingesetzt
    (für eine Aufgabe, eine Funktion o.Ä bestimmen)
    zu zB. Zu Bekämpfung von Schädlingen werden heute vermehrt biologische Wirkstoffe eingesetzt.
  139. einteilen AKK - teilte ein - hat eingeteilt
    (teilen)
    in AKK zB. Die Lebensmittelvorräte mussten in kleinen Portionen eingeteilt werden.
  140. sich entfernen - entfernte sich - hat sich entfernt
    von
  141. sich entwickeln - entwickelte sich - hat sich entwickelt
    zu
  142. sich erweisen - wies sich - hat sich erwiesen
    (sich zeigen, sich herausstellen)
    als
  143. festhalten (hälst fest, hält fest) - hielt fest - hat festgehalten
    an DAT zB. Auf dem Land halten die Menschen meistens länger an alten Überlieferungen und Gebräuchen fest als in der Stadt.
  144. garantieren - garantierte - hat garantiert
    für zB. Wir garantieren für die Qualität unserer Waren.
  145. gliedern AKK - gliederte - hat gegliedert
    (einteilen)
    in AKK zB. Das Buch ist in 10 Kapitel gegliedert.
  146. grenzen - grenzte - hat gegrenzt
    an DAT zB. Die Bundesrepublik grenzt im Norden an Dänemark.
  147. sich halten (hälst sich , hält sich) - hielt sich - hat sich gehalten
    (jmdn.: sich wenden; etw.: nach etw. richten)
    an AKK
  148. hinzufügen AKK - fügte hinzu - hat hinzugefügt
    (hinzufürgen D, A)
    zu zB. Man muss zu der Ensumme noch den Betrag für die Mehrwertsteuer hinzufügen.
  149. hinzukommen - kam hinzu - ist hinzugekommen
    zu zB. Bei einer Krebserkrankung kommen zu den körperlichen Belastung noch verstärkt sellische Belastung hinzu.
  150. (sich) identifizieren - identifizierte - hat identifiziert
    (gleich setzen)
    mit zB. Er trat aus der Partei aus, denn er konnte sich nicht mehr mit ihren Ideen identifizieren.
  151. investieren - investierte - hat investiert
    in AKK
  152. (sich) integrieren - integrierte - hat integriert
    in AKK
  153. konfrontieren AKK - konfrontierte - hat konfrontiert
    (in eine Situation bringen)
    mit zB. Wir sind heute ständig mit einer Flut von Informationen konfrontiert.
  154. lernen - lernte - hat gelernt
    von
  155. neigen (tendieren) - neigte - hat geneigt
    (sein so, dass ein bestimmer Zustand leichter eintreten kann od. dass man etw. oft tut)
    zu zB. Politiker neigen zu, Gefahren zu verharmlosen.
  156. raten DAT (räst, rät) - riet - hat geraten
    zu zB. Mein Professor hat mir zu diesem Dissertationsthema geraten.
  157. abraten - riet ab - hat abgeraten
    von zB. Das Auswärtige Amt hat von Reisen in das Krisengebiet abgeraten.
  158. reagieren - reagierte - hat reagiert
    auf AKK
  159. reduzieren AKK - reduzierte - hat reduziert
    auf AKK
  160. resultieren - resultierte - hat resultiert
    aus
  161. (sich) richten - richtete - hat gerichtet
    gegen zB. Die Vorwürfe des Ministers richteten sich gegen die Arbeitgeber.
  162. setzen - setzte - hat gesetzt
    auf AKK zB. Die partei setzt im Wahlkampf gegen die Zugkraft ihrer Argument.
  163. sich sorgen - sorgte sich - hat sich gesorgt
    um
  164. spielen - spielte - hat gespielt
    mit
  165. stammen - stammte - hat gestammt
    aus zB. Die Dokumente stammen aus dem 15. Jahrhundert.
  166. streben - strebte - hat gestrebt
    (mit viel Energie versucht, etw. zu erreichen)
    nach
  167. sich stützen - stützte sich - hat sich gestützt
    (etw. als wichtige Hilfe nehmen)
    auf AKK
  168. übergreifen - griff über - hat übergegriffen
    auf AKK zB. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer auf die benachbarten Häuser übergriff.

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview