Geschichte

Card Set Information

Author:
Anonymous
ID:
86359
Filename:
Geschichte
Updated:
2011-05-17 13:37:02
Tags:
Weltkrieg
Folders:

Description:
Fragen zum Test
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Anonymous on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Wann und wo wurde beschlossen, dass Österreich nach dem 2. Wk. ein selbständiger Staat werden sollte?
    1. November 1943 in der Moskauer Deklaration
  2. Welche Besatzungsmächte besetzten welche Teile Österreichs?
    • Sowjetunion: Niederösterreich,Burgenland,Teil Oberösterreichs
    • USA: Teil Oberösterreichs, Salzburg
    • Broßbritannien: Steiermark, Kärnten
    • Frankreich: Vorarlberg,Tirol
    • Wien war auf alle 4 Besatzungsmächte aufgeteilt
  3. Welche Parteien bildeten welche Regierung nach den ersten freien Wahlen im November 1945?
    • ÖVP: (früher Christlichsoziale Partei)
    • SPÖ: (Sozialdemokratische Partei)
    • KPÖ
    • Bilden eine Konzentrationsregierung
  4. Wie hieß der 1. Bundeskanzler der 2. Republik?
    Leopold Figl
  5. Welche Probleme musste die österreichische Regierung bewältigen?
    • Besatzungskosten
    • Abzug der Alliierten
    • Hunger im Land
    • Brenn- und Rohstoffmangel
    • Wiederaufbau (Trümmerfrauen)
  6. Warum gelang der Wiederaufbau in der 2. Republik so rasch?
    • Aufbauwille der Bevölkerung
    • Hilfe aus Ausland: Marshallplan
    • Zusammenarbeit der politischen Parteien
    • Sozialpartnerschaft zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern
    • Glaube an Österreich
  7. Die UNO
    Name:
    Sitze:
    Ziele:
    Sonderorganisationen:
    • Name: United Nations Organisation
    • Sitze: New York, Genf, Wien
    • Ziele: Erhaltung des Weltfriedens Achtung der Menschenrechte Internationale Zusammenarbeit Sonderorganisationen: UNESCO: Organisation für Erziehung und Kulturen und Wissenschaft
    • UNICEF: Internationales Kinderhilfswerk
    • WHO: Weltgesundheitsorganisation
  8. Wer fasst die eigentlichen Beschlüsse der UNO?
    Sicherheitsrat
  9. Wie setzt sich der Sicherheitsrat zusammen?
    • 5 ständige Mitglieder
    • 10 wechselnde Mitglieder
  10. Wer leitet die Verwaltung der UNO?
    Und wie heißt er derzeit?
    Generalsekretär Ban-Ki-Moon
  11. Wo befindet sich der Sitz des Internationalen Gerichtshof?
    In Den Haag
  12. Wie unterstützt die USA die demokratischen Staaten in Europa beim Wiederaufbau?
    Marshallplan
  13. Was ist der Eiserne Vorhang?
    Trennungslinie zwischen dem sowjetischen und dem westlichen Einflussbereich in Europa
  14. Kalter Krieg
    Was:
    Methoden:
    Folgen:
    Wettrüsten:
    Stelvertreterkrieg:
    2. Beispiele:
    Was: Kalter Krieg ist die Bezeichnung für die nach dem zweiten Weltkrieg entstandene idealogischen und machtpolitischen Auseinandersetzungen zwischen der USA und der Sowjetunion.

    Methoden: Spionage, Rüstungwettlauf, Stellvertreterkrieg.

    Folgen: Teilung Deutschlands, Atomare Aufrüstung.

    Wettrüsten: Wettrüsten ist, wenn 2 Länder immer weiter aufrüsten um den anderen zu übertrumpfen.

    Stellvertreterkrieg: Ein Stellvertreterkrieg ist ein Krieg, bei dem die Rivallen nicht gegeneinander kämpfen, sondern Länder die gegeneinander kämpfen, unterstützt werden.

    2. Beispiele: Koreakrieg, Vietnamkrieg
  15. Wann wurde Deutschland zweigeteilt?
    Welche Unterschiede gab es bezüglich der Staatsform?
    Hauptstadt:
    Politik:
    • 1949
    • BRD: Demokratie
    • DDR: Volksrepublik
    • Hauptstadt: BRD: Bonn DDR: Ostberlin
    • Politik: BRD: Orientierung nach Westen DDR: Orientierung nach der Sowjetunion.
  16. Auf welche Weise versuchte die DDR zu verhindern, dass sich die Menschen in den Westen absetzten?
    Wann?
    Bau der Berliner Mauer am 13. August 1961.
  17. Militärbündnisse?
    Name:
    Ziele:
    • Osten: Warschauer Pakt (sicherung der Vorherrschaft der Sowjetunion)
    • Westen: Nordatlantikpakt ( Im Falle eines Angriffes Beistand)

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview