Personaladministration - Kapitel 1+2

Card Set Information

Author:
Anonymous
ID:
86731
Filename:
Personaladministration - Kapitel 1+2
Updated:
2011-05-19 07:43:44
Tags:
MV
Folders:

Description:
Inhalt, Ziel und Aufgaben der PA + Personaleintritt
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user Anonymous on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Was bedeutet "Personaladministration" ?
    Die Summe der administrativen Aufgaben und Massnahmen im Unternehmen, die sich auf den arbeitenden Menschen, von seiner Einstellung bis zu seiner Entlassung bzw. Pensionierung beziehen.
  2. Was braucht es um Unternehmensziele zu erreichen ?
    • Zielorientierte Massnahmen im Personalbereich
    • und eine geeignete Unternehmenskultur.
  3. Wo bewegt sich das Personalwesen in einer Firma ?
    Das Personalwesen bewegt sich im Spannungsfeld der Interessen-Bereiche zwischen MA u. FA. sowie zwischen individuellen Bedürfnissen der Arbeitnehmenden u. den Leistungszielen der AG.


    Die gesamte Personalarbeit hat gegenüber den MA, Vorgesetzten u. d. Leitung eine Dienstleistungsfunktion
  4. Das Ziel der Personaladministration ist ?
    die Bereitstellung von Informationen über das Personal eines Unternehmens.

    • Die Devise lautet dabei :
    • vereinfachen, vereinheitlichen und vermeiden von mehrfachem Erfassen der selben Daten - im Sinne einer Dienstleistung am Kunden.
  5. Der Aufgabenbereich der Personaladministration ist breit gefächert u. beinhaltet Arbeiten wie :
    • Daten für d. Informationsverarbeitungsprozesse verwalten, aufbereiten und up-to-date zur Verfügung zu stellen.
    • Entlastung u. Unterstützung der Führungskräfte beim Erledigen von Formalitäten.
    • In Zusammenarbeit mit d. Führung sinnvolle Verfahren, Systeme u. Instrumente entwickeln u. diese einführen u. betreuen.
    • Auswertungen u. Entscheidungsgrundlagen aufbereiten.
  6. Die Aufgaben der Personaladministration lassen sich gliedern in ?
    Personalverwaltungsaufgaben und Verwaltungsaufgaben
  7. Personalverwaltungsaufgaben, die aus betrieblichen Gründen oder Gesetzes wegen durchzuführen sind und nenne gleichzeitig ob sie in Klein- od. Grossbetrieben vorkommen.
    • Ein-/Austritte (Klein-u.Grossbetrieb)
    • Lohnverarbeiteung (beide)
    • Zeugnisse (beide)
    • Personalrabatte (beide)
    • Betriebsanlässe (beide)
    • Personalzeitung (Grossbetrieb)
    • Arbeitszeitsysteme (Grossbetrieb)
    • Sozialversicherung (beide)
    • Statistiken (beide)
    • Jubiläen (beide)
  8. Verwaltungsaufgaben, die für personalpolitische u. planerisch-strategische Entscheidungen notwendig sind ; Aufberetung von Managementzennzahlen wie :
    Nenne ebenfalls gleichzeitig ob sie in Klein- od. Grossbetrieben vorkommen.
    • Personaleinheiten (beide)
    • Absentismus (Krankheit, Unfallquoten, Ausbildungstage) (beide)
    • Salärvergleiche (Grossbetrieb)
    • Mitarbeit beim Budgettierungsprozess (Grossbetrieb)
    • Durchführung und Auswertung von Mitarbeiterbefragungen (beide)
  9. Nenne drei mögliche Hilfsmittel, die zur Erleichterung von Routinetätigkeiten die Arbeit wesentlich vereinfachen.
    • Checklisten
    • Formulare
    • Musterbriefe
  10. Welche Tätigkeiten hat die Personaladministration zu erledigen, bei der Vorbereitung für den Eintritt eines neuen Mitarbeiters ?
    • Information an betroffene Stellen (Vorgesetzte, Mitarbeitende, ect.)
    • Aufträge an interne Stellen (Informatik, Telefonzentrale, Uniformen, Namensschilder etc.)
    • Kontakt mit Bewerber halten, UL (Geburtstagskarte, Hauszeitung, Infos) schicken, Einladung zum ersten Arbeitstag.
    • Abschlusskontrolle (z.B. Arbeitsplatz, Uniformen ecc.)
  11. Welche Tätigkeiten hat die Personaladministration zu erledigen, bei der Vorbereitung des Einführungsprogramms ?
    • Ansprechpartner (Götti) bestimmen und instruieren
    • Betroffene informieren, Termine vereinbaren
    • Allenfalls Anmeldung zur Einführungs-Informationsveranstaltung
  12. Bei welchen Situationen ist die Personaladministration bei der Einführung eines neuen Mitarbeiters tätig ?
    • 1. Arbeitstag
    • 1. Woche
    • 1. Monat
    • am Ende der Probezeit
  13. Nenne ein paar Tätigkeiten der PA am 1.Arbeitstag.
    • Empfang
    • Evtl. Übergabe eines Willkommensgeschenks
    • Administrative Einführung
    • Übergabe Einführungsprogramm
    • Übergabe an "Götti"
  14. Welche Tätigkeit ist in der 1.Woche zu beachten ?
    Kontrolle, ob der "Götti" und/oder Linienvorgestzte ein Feedback-Gespräch geführt hat.
  15. Welche Tätigkeit ist im 1.Monat zu beachten ?
    Evtl. weiterführende Informationen an MA.
  16. Was ist am Ende der Probezeit zu unternehmen ?
    • Evtl. Teilnahme am Probezeitgespräch
    • Definitive Aufnahme, Beendigung Probezeit, evtl. entsprechende Bestätigung via Mail an alle MA.

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview