Klärwerk

Card Set Information

Author:
TDamm
ID:
86799
Filename:
Klärwerk
Updated:
2011-05-19 18:27:08
Tags:
Klärwerk Kläranlage Funktion Aufgabe
Folders:

Description:
Funktion einer Kläranlage
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user TDamm on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Nenne Bestandteile der mechanischen Reinigung!
    Rechen. Sandfang. Vorklärbecken.
  2. Nenne Bestandteile der biologischen Reinigung!
    • In dieser Stufe werden biologisch abbaubare Schmutzstoffe entfernt.
    • Belebtschlammbecken. Nachklärbecken
  3. Was geschieht in der weitergehenden Reinigungsstufe!
    • In der letzten Stufe werden Stoffe wie Stickstoff und
    • Phosphor aus dem Abwasser entfernt. Stickstoff wird im Belebungsbecken mit
    • Hilfe von biologischen Prozessen beseitigt. Phosphor wird häufig durch Zugabe
    • von chemischen Hilfsstoffen, z. B. Eisen, eliminiert. Bei sensiblen Gewässern
    • wird der Ablauf der Nachklärung noch einmal in einer Flockenfiltration
    • behandelt
  4. Erkläre die Schlammbeseitigung!
    • Der Schlamm, der an verschiedenen Stationen der
    • Abwasserreinigung anfällt, setzt sich in einem Eindicker ab. Das überschüssige
    • Wasser wird zur Abwasserreinigug zurückgepumpt und der eingedickte Schlamm wird
    • dem Faulbehälter zugeführt. In dem Faulbehälter zersetzen
    • Fäulnisbakterien unter Luftabschluss den Schlamm. Dabei entsteht Biogas. Der verbleibende
    • Rest wird in der Schlammverbrennungsanlage des Wupperverbandes verbrannt
  5. Erkläre den Rechen!
    • Die erste Station der Abwasserreinigung ist der Rechen. Dort
    • werden grobe Abfälle aus dem Wasser "rausgekämmt".
  6. Erkläre den Sandfang!
    • Im Sandfang lagern sich Stoffe wie Sand und Kies ab. Dazu
    • muss die Fließgeschwindigkeit des Wassers verlangsamt werden, denn nur dann
    • setzen sich schwere Stoffe am Boden ab.
  7. Erkläre Vorklärbecken!
    • Auch die Vorklärbecken arbeiten mit langsamer
    • Fließgeschwindigkeit. Hier setzen sich feine Schwebestoffe als Vorklär-Schlamm
    • ab. Der Schlamm wird entnommen und beseitigt Leichtstoffe, die an der
    • Oberfläche treiben, wie Fette und Mineralöle, werden gesondert entfernt.
  8. Erkläre Belebtschlammbecken!
    • In diesen Becken werden durch die Zufuhr von
    • Sauerstoff optimale Lebensbedingungen für Bakterien und Kleinstlebewesen - dem
    • so genannten Belebtschlamm - geschaffen. Dieser Belebtschlamm nimmt organische
    • Abwasserstoffe als Nahrung auf und baut sie ab.
  9. Erkläre Nachklärbecken!
    • Der Belebtschlamm wird im Nachklärbecken aus dem Abwasser
    • entfernt und entweder dem Belebtbecken wieder zugeführt oder zur z. B.
    • Schlammbeseitigung ins Vorklärbecken eingeleitet.
  10. Erkläre Klärwerk allgemein!
    • In einem Klärwerk gibt es bis zu 3 Reinigungsstufen, die
    • sich wiederum in kleinere Stationen unterteilen lassen. Am Abschluss steht die
    • Schlammbeseitigung. Jedes Klärwerk
    • weist einen speziellen Aufbau auf.

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview