Augenheilkunde

Card Set Information

Author:
maffu
ID:
94501
Filename:
Augenheilkunde
Updated:
2011-07-19 03:40:54
Tags:
Altklausuren
Folders:

Description:
Altklausuren Augenheilkunde
Show Answers:

Home > Flashcards > Print Preview

The flashcards below were created by user maffu on FreezingBlue Flashcards. What would you like to do?


  1. Die "blow-out-fracture" ist eine Fraktur des/der
    Orbitabodens
  2. Das Trachom wird hervorgerufen durch
    Chlamydien
  3. Zu den typischen Symptomen einer Episkleritis gehört:
    Druckschmerz in einem umschriebenen Bereich am Augapfel
  4. Dem in der Zeichnung (schematisch als geschwärzte Fläche) dargestellten Gesichtsfeldausfall eines linken Auges liegt am wahrscheinlichsten zugrunde:
    Glaukom
  5. Welche Aussage trifft nicht zu? Zu den Augensymptomen bei Morbus Basedow zählen:
    Zurückbleiben des Oberlids bei Blicksenkung
    weite Lidspalte
    seltener Lidschlag
    Ektropium des Unterlids
    Tremor der geschlossenen Lider
    Ektropium des Unterlids
  6. Wie nennt man das durch HSV hervorgerufene Ulkusbäumchen auf der Hornhaut?
    Keratitis dendritica
  7. Typische Ursache einer homonymen rechtsseitigen Hemianopsie ist eine Läsion des
    linken Tractus opticus
  8. Ein chronisches Offenwinkelglaukom im hohen Lebensalter beruht überwiegend auf:
    erschwertem Kammerwasserabfluss
  9. Eine Konjunktivitis bei Neugeborenen ist häufig verursacht durch:
    Chlamydien
  10. Was ist ein Blepharospasmus?
    Lidkrampf durch Dauerkontraktion des M. orbicularis oculi
  11. Bei starken Augenschmerzen und Blepharospasmus ca. sieben Stunden nach dem Skikurs im Hochgebirge handelt es sich am ehesten um:
    Keratitis durch UV-Strahlen
  12. Bei welcher Erkrankung ist das Auftreten einer Skleritis am häufigsten?
    chronische Polyarthritis (rheumatoide Arthritis)
  13. Was ist ein Hypopyon?
    Eiteransammlung in der vorderen Augenkammer
  14. Was ist ein Ulcus serpens
    penetrierende Hornhautentzündung (Pneumokokken)
  15. Was ist die Descemet-Membran?
    Basallamina der Cornea
  16. Das Hypopyon bei Ulcus serpens corneae enthält im allgemeinen Bakterien,weildas Hypopyon bei Ulcus serpens corneae im allgemeinen infolge einer Durchwanderung der Erreger durch die Descemet-Membran entsteht.
  17. Wodurch lässt sich im Allgemeinen die Stauungspapille von der Papillitis unterscheiden?
    Prüfung der Sehschärfe und Perimetrie
  18. Ein Patient klagt über Sehstörungen des rechten Auges, die seit einigen Wochen bestehen. Am Augenhintergrund sieht man eine sektorenförmige, papillennahe, streifige Blutung mit hellen Herden. Es handelt sich um:
    Venenastverschluss
  19. Bei einem drei Wochen alten Säugling mit ständigem einseitigem Tränenträufeln findet sich kaudal des medialen Lidbändchens eine leichte Vorwölbung bei ansonsten weitgehend unauffälligem Auge. Bei Druck auf die Vorwölbung entleert sich gelblich-schleimige Flüssigkeit in den Bindehautsack. Was liegt am wahrscheinlichsten zugrunde?
    Verschluß zwischen Ductus nasolacrimalis und unterem Nasengang
  20. Wenn bei jüngeren Menschen ein grauweißer Ring am Auge zu beobachten ist, der dem Gerontoxon (Arcus senilis) bei älteren Menschen entspricht, ist dies am ehesten ein Hinweis auf:
    Fettstoffwechselstörung
  21. Der in der Zeichnung schematisch als geschwärzte Fläche dargestellte Gesichtsfeldausfall spricht am ehesten für:
    Ablatio retinae
  22. Was ist ein Chalazion?
    Eine von der Meibom-Drüse ausgehende granulomatöse Entzündung am Augenlid
  23. Die Abbildung zeigt den ophthalmoskopischen Befund. Worum handelt es sich?
    Glaskörpernblutung
  24. Typische Ursache des pulsierenden Exophthalmus ist:
    arteriovenöses Aneurysma
  25. Die Keratitis disciformis kann typischerweise Folge sein einer Infektion mit
    Herpesviren
  26. Der ophthalmologische Befund einer Stauungspapille im akuten Stadium und einer akuten Papllitis können identisch aussehen. Mit welcher Untersuchung kann zwischen den beiden Diagnose am schnellsten differenziert werden?
    Visusprüfung
  27. Ja oder Nein? Eine Hyperthyreose begünstigt das Entstehen eines Kataraktes...
    NEIN
  28. Was ist eine Dakryozystitis?
    Eine akute Entzündung des Tränensacks
  29. Der Farbsinnprüfung dienen:
    Anomaloskop; pseudo-isochromatische Tafeln
  30. Die Abbildung eines Augenhintergrundes zeigt eine Veränderung, die charakteristisch ist für
    chorioretinitische Narbe nach (intrauteriner) Toxoplasmose
  31. Die Gonioskopie ist eine Untersuchung
    der Kammerwinkelstrukturen
  32. Vertikale fluoreszeinpositive Linien auf der Hornhaut werden am ehesten hervorgerufen durch
    subtarsale Fremdkörper
  33. Was ist eine Pinguecula?
    harmlose Degeneration der Bindehaut
  34. Was ist eine Rubeosis iridis?
    • Gefäßneubildung in der Iris
    • kann zur Kammerwinkelverlegung führen
    • meist im Zuge eines Diabetes
  35. Bei der in der Abbildung dargestellten Netzhautveränderung handelt es sich am wahrscheinlichsten um
    proliferative diabetische Retinopathie
  36. Was ist eine Dakryoadenitis und welches typische Bild ergibt sich?
    Entzündung der Tränendrüse und Paragraphenform des Oberlides
  37. Was ist ein Hordeolum?
    • akute eitrige Drüßenentzündung
    • abzugrenzen vom Chalazion, das chronisch granulomatös ist
  38. Was ist ein Pterygium?
    gefäßhaltige Gewebswucherung der Bindehaut verstanden, die auf dieHornhaut übergreift
  39. Als Hyposphagma wird bezeichnet:
    Blutung unter der Bindehaut
  40. Häufigste Ursache für Leukokorie im Kindesalter?
    Retinoblastom
  41. Bei einer einseitigen Vergrößerung des Augapfels eines Knabens im ersten Lebensjahr ist vor allem zu denken an:
    Glaukom
  42. Wodurch entsteht ein paralytisches Ektropium?
    periphere Fazialisparese
  43. Wann entsteht ein Berlin-Ödem?
    SHT nach Contrecoup
  44. Was passiert bei der Phakoemulsifikationsmethode?
    Entfernung der Linse mittels Zerkleinerung über Ultraschall
  45. Zur Verbesserung des Kammerwasserabflusses bei akutem primärem Winkelblockglaukom wird therapeutisch verwendet:
    Pilocarpin

What would you like to do?

Home > Flashcards > Print Preview